05.10.2020

Reisen in Risikogebiete während der Herbstferien

In der nächsten Woche beginnen in Nordrhein-Westfalen die Herbstferien und vielleicht planen einige Familien eine Reise während der freien Zeit. Dazu sind einige Dinge, insbesondere bei Reisen in Risikogebiete, zu beachten, über die ich informieren möchte.
• Bei einer Einreise aus einem Risikogebiet ist die geltenden Coronaeinreiseverordnung des Landes NRW zu beachten.
• Das RKI führt tagesaktuell auf seiner Homepage die Länder auf, die als Risikogebiet eingestuft wurden.
• Nach dem Aufenthalt in einem Risikogebiet und der Einreise nach Deutschland gelten folgende Regelungen
o Pflicht zur Quarantäne und Meldung beim Gesundheitsamt
oder
o Nachweis eines negativen Testergebnisses bei der Einreise (nicht älter als 48 Std.) bzw. Testung unverzüglich nach der Einreise; bis zum Erhalt des Testergebnisses, besteht die Pflicht zur häuslichen Quarantäne
Schülerinnen und Schüler dürfen nach der Rückkehr aus Risikogebieten erst wieder zur Schule kommen und das Schulgelände betreten, nachdem sie sich in Quarantäne begeben haben bzw. ein negatives Testergebnis vorliegt.
Die Schule muss in diesem Fall unverzüglich informiert werden und schriftlich der Grund mitgeteilt werden.

Wie auch nach den Sommerferien gilt, dass alle Schülerinnen und Schüler, die sich während der Ferienzeiten in einem Risikogebiet aufgehalten haben, am ersten Schultag nach den Herbstferien eine „Eigenerklärung zum Aufenthalt in Risikogebieten“ vorlegen müssen.

Das entsprechende Formular und weitere Dokumente finden Sie im Service-/Downloadbereich.

Christine Kley

_____________________________________________________________________________

27.09.2020

Wichtig! Corona-Infektion – Quarantänemaßnahme für Klasse 6c

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wurden gerade durch das Gesundheitsamt darüber informiert, dass in der Jahrgangsstufe 6 ein Kind positiv auf Corona getestet wurde.
Für die gesamte Klasse 6c wird per Verfügung des Gesundheitsamtes Bielefeld ab sofort bis einschließlich 06.10.2020 häusliche Quarantäne angeordnet, d.h. die Schüler*innen dürfen erst ab 07.10.2020 die Schule wieder besuchen.
Die Quarantäneauflage gilt auch für alle Lehrer*innen, die im relevanten Zeitraum Unterricht in der Klasse hatten.
In Absprache mit dem Gesundheitsamt wurden alle betroffenen Schüler*innen und Lehrer*innen bereits informiert.
Das Gesundheitsamt wird alle Kontakte der betreffenden Personen zurückverfolgen.
Die Ankündigung der Quarantäneverordnung erfolgt über die Medien. Die betroffenen Schüler*innen und Lehrer*innen erhalten in der nächsten Woche eine schriftliche Verfügung. Eine persönliche Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt erfolgt, entgegen des sonstigen Vorgehens, zunächst nicht.
Sollten in Quarantäne befindliche Schüler*innen oder Lehrer*innen typische Symptome entwickeln, bitten wir darum, Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufzunehmen (0521/512000).

Die Klasse 6c wird bis einschließlich 06.10.2020 ausschließlich im Distanzunterricht beschult. Aufgaben werden über Edupage zur Verfügung gestellt.

Aufgrund des Personalengpasses, in Zusammenhang mit den Quarantänemaßnahmen innerhalb des Kollegiums, könnten Entscheidungen hinsichtlich einer Regelung zum Distanzunterricht in weiteren Klassen bzw. Jahrgangsstufen notwendig werden. Wir informieren zeitnah.

Wir stehen im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt und haben die Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten im Blick. Alle notwendigen Risikoeinschätzungen werden durch das Gesundheitsamt vorgenommen.

Für Sie als Eltern gilt weiterhin, dass Sie ihr Kind gegebenenfalls zu Hause behalten, sollte es Erkältungssymptome oder Corona-Symptome zeigen. Ansonsten ist der reguläre Schulbesuch möglich.

Christine Kley

FAQ Corona_Quarantäne

_____________________________________________________________________________

SchülerCard ab 2020/2021

Ab dem kommenden Schuljahr ersetzt die SchülerCard der Stadt Bielefeld das bisherige Schulwegticket.
Alle für die Beantragung notwenigen Informationen und Formulare finden sie hier:
Merkblatt zu den Schülerfahrkosten
Bestellschein für die SchülerCard
Flyer

Aktuelle Informationen zur SchülerCard

Beratung

an der Realschule Senne

Elke Müller / Sozialarbeiterin

vom 30.03. – 03.04.2020 (bis zu den Osterferien) und
vom 20.04. bis Ende offen
montags bis freitags von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Sicherlich läuft es im Moment nicht so wie gewohnt:

du bist traurig
du hast Sorgen oder Langeweile
dir fehlen deine Freunde und Freundinnen
oder du möchtest dich einfach melden, weil es dir gut geht
dann kannst du mich unter der Telefonnummer 0162 2198216 anrufen.

Alles Gute, eine schöne Zeit und bis bald
deine Sozialarbeiterin Elke Müller

zu den Angeboten der Schulberatungsstelle Bielefeld für die Zeit der Schulschließung

für Schülerinnen und Schüler
für Eltern

Terminübersicht

Datum Titel Rubrik Infos
Zur Gesamtübersicht